IntelliCuff®

  • Für alle Patientengruppen
  • Automatische Messung und Aufrechterhaltung des Cuff-Drucks
  • Einfache, intuitive Bedienung
  • In der Intensivversorgung, beim Transport zwischen Krankenhäusern und bei der Anästhesie
Video abspielen

Mehr Patientensicherheit dank optimalem Cuff-Druck

Ein kontinuierlich optimierter und kontrollierter Cuff-Druck unterstützt die Beatmungstherapie und schützt Ihre Patienten vor ventilatorassoziierter Pneumonie (VAP) sowie vor Verletzungen der Trachea.

Egal, ob der IntelliCuff während des Flugtransports bei sich schnell änderndem Umgebungsdruck oder im OP bei der N2O-Narkose oder während laparoskopischer Eingriffe im Bauchraum eingesetzt wird, das Gerät hilft Ihnen dabei, auch in kritischen Situationen einen optimalen Cuff-Druck und damit mehr Patientensicherheit zu erreichen.

Der IntelliCuff wurde von Hamilton Medical entwickelt und ist für den sofortigen Einsatz vorgesehen; es ist keine Kalibration erforderlich. Sein Anwendungsbereich deckt eine breite und dennoch sichere Palette von gewünschten Cuff-Drücken für verschiedene Endotrachealtuben mit Cuff ab und liefert adäquate Lösungen für die unterschiedlichsten klinischen Situationen. Sie stellen einfach den gewünschten Cuff-Druck ein, der dann automatisch aufrechterhalten wird.

Der IntelliCuff in 3D

Verbessertes Cuff-Druck-Management

Das Eindringen von Sekreten aus dem Mundraum in den endotrachealen Tubus (ET-Tubus) ist ein kausaler Risikofaktor für die Entwicklung einer ventilatorassoziierten Pneumonie (VAP), während ein übermäßiger Cuff-Druck als Risikofaktor für Verletzungen der Trachea gilt. Bestehende Lösungen für das Management des Cuff-Drucks am endotrachealen Tubus erfordern eine manuelle Überwachung und Anpassung des Cuff-Drucks. Das ist ein kritischer Aspekt der Arbeitsbelastung auf der Intensivstation. Es wurde nachgewiesen, dass täglich bis zu acht manuelle Anpassungen des Cuff-Drucks erforderlich sind, um die empfohlenen Bereiche für den Cuff-Druck einzuhalten (Sole 2011). 

Wissenschaftliche Erkenntnisse

Aktuelle klinische Studien belegen: 

  • Durch eine kontinuierliche Kontrolle des Cuff-Drucks können Mikroaspiration und VAP verringert werden (Lorente 2014, Nseir 2011).
  • Eine kontinuierliche Kontrolle ist effektiver, um den Cuff-Druck im optimalen Bereich zu halten (Sole 2011).

Cuff-Druck-Management – Quellenverzeichnis

Video: Einrichtung und Handhabung

Sehen Sie sich in unserem Video auf YouTube an, wie der IntelliCuff funktioniert.

Hamilton Medical
E-Learning

Hamilton Medical bietet offene und kostenlose E-Learning-Inhalte zu maschineller Beatmung und seinen Beatmungsgeräten.

Kostenlose E-Learning-Kurse nutzen

Verfügbarkeit von IntelliCuff

Der IntelliCuff ist auch als integrierte Option bei den Beatmungsgeräten HAMILTON-G5 und HAMILTON-C6 verfügbar und gehört beim Beatmungsgerät HAMILTON-S1 zur Standardausstattung.

Downloads

Broschüre

IntelliCuff Druckkontroller Broschüre

PDF / 1'020 KB

689534.03

DE

Technische Spezifikationen

IntelliCuff pressure controller technical specifications

PDF / 522.8 KB

689540.02

EN

Bibliographies

Cuff pressure management bibliography

PDF / 628.3 KB

ELO20150402S.03

EN

Downloads

Sie interessieren sich für den IntelliCuff Druck-Kontroller?

Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen zu oder führen den IntelliCuff vor Ort vor.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Referenzliteratur

Lorente L, Lecuona M, Jiménez A, Lorenzo L, Roca I, Cabrera J, Llanos C, Mora ML. Continuous endotracheal tube cuff pressure control system protects against ventilator-associated pneumonia. Crit Care. 2014 Apr 21;18(2):R77. 

Nseir S, Zerimech F, Fournier C, Lubret R, Ramon P, Durocher A, Balduyck M. Continuous control of tracheal cuff pressure and microaspiration of gastric contents in critically ill patients. Am J Respir Crit Care Med. 2011 Nov 1;184(9):1041-7. 

Sole ML, Su X, Talbert S, Penoyer DA, Kalita S, Jimenez E, Ludy JE, Bennett M. Evaluation of an intervention to maintain endotracheal tube cuff pressure within therapeutic range. Am J Crit Care. 2011 Mar;20(2):109-17.

Every consumable is vital

Hamilton Medical Originals

Klicken Sie hier, um unseren elektronischen Katalog anzuzeigen

Wichtiger Hinweis

Abhängig von Ihrem Land können einige Funktionen als Optionen verfügbar sein, von den Angaben auf dieser Website abweichende Spezifikationen haben oder gar nicht verfügbar sein. Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie von Ihrem Ansprechpartner bei Hamilton Medical.