Transportgriff für den HAMILTON-MR1

18.11.2016

Ein neues Transportkit erleichtert die Handhabung des HAMILTON-MR1, wenn ein Patient auf eine andere Krankenhausstation verlegt wird.

Dank dem optionalen Transportgriff mit Schnellverriegelungsfunktion kann das Beatmungsgerät mit einem Knopfdruck vom Fahrgestell entfernt und einfach am Patientenbett befestigt werden. Das mühsame Manövrieren des Fahrgestells beim Transport des Patienten von der Intensivstation in den MRT-Raum und zurück gehört der Vergangenheit an. Das Beatmungsgerät kann wieder am Fahrgestell angebracht werden, indem Sie es einfach in die Befestigungsvorrichtung einrasten lassen. Das Transportkit ist jetzt unter den folgenden Bestellnummern verfügbar:

  • Upgrade für bestehende Geräte (SN > 2000): MSP 161140
  • Option für neue Geräte: 161140

 

Date of Printing: 26.04.2019
Disclaimer:
The content of this newsletter is for informational purposes only and is not intended to be a substitute for professional training or for standard treatment guidelines in your facility. Any recommendations made in this news with respect to clinical practice or the use of specific products, technology or therapies represent the personal opinion of the author only, and may not be considered as official recommendations made by Hamilton Medical AG. Hamilton Medical AG provides no warranty with respect to the information contained in this newsletter and reliance on any part of this information is solely at your own risk.