HAMILTON-G5

Die modulare High-End-Beatmungslösung

  • Moderne Beatmungsmodi, einschließlich ASV®
  • Integrierter Cuff-Druck-Kontroller
  • P/V Tool für Therapiebeurteilung und Lungenrecruitment
  • Transpulmonale Druckmessung
  • Beatmung von Erwachsenen, Kindern und Neugeborenen

Der HAMILTON-G5 ist die modularste High-End-Beatmungslösung von Hamilton Medical. Dank der umfassenden Funktionen und Optionen kann das Beatmungsgerät ganz nach Ihren Bedürfnissen angepasst werden. Der integrierte Cuff-Druck-Kontroller IntelliCuff® optimiert den Cuff-Druck in Echtzeit, indem er die Tracheal- und Tracheostomietuben mit Cuff kontinuierlich überwacht und automatisch anpasst. 
Das P/V Tool (Protective Ventilation Tool) verwendet eine wiederholbare Methode, um die Rekrutierbarkeit zu beurteilen und den besten PEEP anhand der Atemmechanik zu ermitteln, und bietet zudem eine einfache und wiederholbare Methode zur Durchführung von Recruitmentmanövern.
Darüber hinaus unterstützt der HAMILTON-G5 die transpulmonale Druckmessung.
Neben vielen weiteren Funktionen verfügt der HAMILTON-G5 auch über die standardisierte Bedienoberfläche von Hamilton Medical – das „Ventilation Cockpit“ – sowie den intelligenten Beatmungsmodus ASV® (Adaptive Support Ventilation).

Was Kunden über den HAMILTON-G5 sagen

Dr. Shaikh A. Hai

FACS, Leiter der chirurgischen Intensivstation

Methodist Hospital, Houston (TX), USA

Der HAMILTON-G5 ist meiner Meinung nach ein einzigartiges Gerät, das die Betreuung der Patienten durch uns Intensivmediziner fast schon revolutioniert.

Craig Jolly

Ausbildungskoordinator Neonaten/Pädiatrie

University Medical Center, Lubbock (TX), USA

Ein besonderer Vorteil des HAMILTON-G5 sind für mich wohl die Monitoring-Parameter und die Trendanzeige der Parameter in Echtzeit für einen Zeitraum von bis zu 72 Stunden. Ich kann diese Funktion krankheitsspezifisch einsetzen und jetzt Trends zu Daten anzeigen, die bisher nicht zur Verfügung standen.

Bimari Treuren

Respiratory Therapy Clinical Supervisor

Florida Hospital for Children, Orlando (FL), USA

Mit dem HAMILTON-G5 haben wir eine grosse Auswahl an Optionen und Funktionen, die besonders auf einer NICU benötigt werden, um die Beatmung möglichst sicher für die Babys zu machen und ihnen die bestmögliche Beatmung zu bieten. Die anderen Beatmungsgeräte, die wir ausprobiert haben, hatten nicht annähernd den gleichen Leistungsumfang für die Neonaten.

HAMILTON-G5 in 3D

Intelligent Ventilation integriert

Mehr Sicherheit und Komfort für den Patienten

Bedienfreundlichkeit

Erhöhte Effizienz

Mehr Sicherheit und Komfort für den Patienten

Die intelligenten Beatmungsmodi ASV und INTELLiVENT-ASV von Hamilton Medical verwenden automatisch Lungenschutzstrategien, um Komplikationen wie AutoPEEP und Volutrauma/Barotrauma zu vermindern. Im Rahmen dieser Lungenschutzstrategien fördern sie die spontane Atmung durch den Patienten.

Mehreren Studien zufolge verkürzen diese intelligenten Beatmungsmodi die Beatmungsdauer bei verschiedenen Patientengruppen. Sie verringern die Atemarbeit und fördern die Synchronisation zwischen Patient und Beatmungsgerät. 

Zusätzliche Unterstützung für den Einsatz der lungenprotektiven Beatmungsstrategien bietet das P/V Tool (Tool für die lungenschonende Beatmung) sowie die transpulmonale Druckmessung.

Bedienfreundlichkeit

In enger Zusammenarbeit mit Anwendern und Beatmungsexperten haben unsere Ingenieure eine besonders intuitive Bedienoberfläche entwickelt. Da die Bedienung des  HAMILTON-G5 und aller anderen Beatmungsgeräte von Hamilton Medical nach dem gleichen Prinzip erfolgt, ist ein Wechsel zwischen den verschiedenen Geräten besonders einfach.

Das Ventilation Cockpit des Beatmungsgeräts HAMILTON-G5 fasst verschiedene Monitoring-Daten zusammen und wandelt diese in visuelle Darstellungen um. Diese leicht verständlichen Visualisierungen verschaffen Ihnen einen schnellen Überblick über den aktuellen Beatmungsstatus des Patienten und liefern eine verlässliche Grundlage für Therapieentscheidungen.

Erhöhte Effizienz

Beatmungsgeräte mit ASV von Hamilton Medical können die Beatmungsdauer verkürzen und damit die Behandlungskosten senken.  Zudem kann der Zeitaufwand für Standardeinstellungen und Alarmmanagement bei gleichbleibend hoher Beatmungsqualität reduziert werden. Somit bleibt mehr Zeit für andere Aspekte der Patientenbetreuung.
 
Zusätzlich wird die Schulungseffizienz durch die hohe Bedienfreundlichkeit, das durchgängige Bedienkonzept sowie die kostenlosen E-Learning-Module von Hamilton Medical gesteigert.

HAMILTON-G5 Simulation

Testen Sie die Oberfläche und Funktionalität des Beatmungsgeräts mithilfe unserer Simulationssoftware. Die Simulation stellt die voll funktionsfähige Bedienoberfläche des Beatmungsgeräts dar und umfasst sogar eine Patientensimulation mit einstellbarer Lungenmechanik.

Simulationssoftware online testen

Für kostenlosen Download bei MyHamilton registrieren

Hamilton Medical E-Learning

Hamilton Medical bietet offene und kostenlose E-Learning-Inhalte zu maschineller Beatmung und Beatmungsgeräten.

Kostenlose E-Learning-Kurse nutzen

Downloads

Broschüre

HAMILTON-G5 Broschüre

PDF / 4.3 MB

689251.02

DE

Broschüre

HAMILTON-G5/S1 high flow flyer

PDF / 486.2 KB

ELO20160401N.03

EN

Technische Spezifikationen

HAMILTON-G5 technische Spezifikationen

PDF / 1.3 MB

689255.04

DE

Bibliographies

ASV bibliography

PDF / 737.6 KB

ELO20151136S.02

EN

Bibliographies

High flow oxygen therapy bibliography

PDF / 763.1 KB

ELO20160513S.03

EN

Mehr Downloads

Sie interessieren sich für den HAMILTON-G5?

Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen zu oder führen das Beatmungsgerät vor Ort vor.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wichtiger Hinweis

Abhängig von Ihrem Land, können einige Funktionen als Optionen verfügbar sein, andere Spezifikationen haben oder gar nicht verfügbar sein. Kontaktieren Sie bitte Ihren Hamilton Medical Vertreter für Details.