Introducing In2Flow® interfaces for high flow oxygen therapy

01.04.2021

Mit unseren brandneuen In2Flow Interfaces bietet Hamilton Medical jetzt eine Komplettlösung für die High-Flow Sauerstofftherapie!

Eine hochwertige Kanüle ist entscheidend für eine erfolgreiche High-Flow Sauerstofftherapie. Die Palette an In2Flow Interfaces wurde von Hamilton Medical in der Schweiz in enger Zusammenarbeit mit medizinischem Fachpersonal entwickelt. Dabei wurde das Design entsprechend dem Anwenderfeedback optimiert und die Materialien wurden sorgfältig ausgewählt, um eine einfache Verwendung, eine angenehme Passform und eine hohe Leistung der Kanülen zu erzielen. In wenigen Schritten können Sie auf Ihrem Beatmungsgerät von Hamilton Medical von der invasiven oder nichtinvasiven Beatmung auf die High-Flow Sauerstofftherapie umschalten. Sie benötigen kein anderes Gerät oder gar ein anderes Beatmungsschlauchsystem. Tauschen Sie einfach das Patienten-Interface aus und stellen Sie den Modus am Beatmungsgerät um!

Nutzen Sie die Vorteile unserer komfortablen Komplettlösung für die High-Flow Sauerstofftherapie:

  • Beatmungsgerät von Hamilton Medical mit HFOT-Softwareoption
  • HAMILTON-H900 Befeuchter
  • In2Flow Interfaces*

Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Links.

In2Flow Webseite

Informationsblatt zu In2Flow

Elektronischer Katalog
 

* Für erwachsene/pädiatrische Patienten; Nuflow Nasenkanülen von medin für Neonaten. In2Flow Interfaces sind auch für den Einsatz mit anderen Befeuchtungssystemen oder High-Flow Geräten geeignet.

Date of Printing: 23.04.2021
Disclaimer:
The content of this article is for informational purposes only and is not intended to be a substitute for professional training or for standard treatment guidelines in your facility. Any recommendations made in this article with respect to clinical practice or the use of specific products, technology or therapies represent the personal opinion of the author only, and may not be considered as official recommendations made by Hamilton Medical AG. Hamilton Medical AG provides no warranty with respect to the information contained in this article and reliance on any part of this information is solely at your own risk.