nCPAP-Patientenanschlüsse für Neonaten

  • Hoher Patientenkomfort dank weicher Materialien und niedriger Geräuschpegel
  • Eine flexible Verbindung und ein anpassbarer Adapter ermöglichen eine angenehme Passform
  • Masken, Prongs und Hauben sind in unterschiedlichen Größen erhältlich

nCPAP (nasaler kontinuierlicher positiver Atemwegsdruck)

Alle Hamilton Medical Beatmungsgeräte bieten nCPAP-Modi. Sie müssen nur den gewünschten CPAP-Druck einstellen und der Flow wird abhängig vom Patientenzustand und allfälligen Leckagen automatisch angepasst. Dies verhindert unerwünschte Spitzendrücke, garantiert eine hoch effiziente Leckagekompensation und trägt zur Senkung des Sauerstoffverbrauchs bei.

nCPAP-Generator

Der nCPAP-Generator ist darauf ausgelegt, Neonaten, die eine nCPAP- oder eine nichtinvasive Beatmungstherapie erhalten, maximalen Komfort zu bieten. Das System verfügt über eine flexible Verbindung und einen Adapter mit verstellbarem Winkel, damit es optimal angepasst werden kann. Weiche Materialien und ein niedriger Geräuschpegel unterstützen eine möglichst schonende Versorgung für neonatale Patienten.

nCPAP-Patientenanschlüsse - Gebrauchsanweisung

Dieses kurze Video zeigt die korrekte Verwendung des nCPAP-Patientenanschlusses für Neonaten von Hamilton Medical.

 

Prongs, Masken und Hauben

Prongs, Masken und weiche Hauben sind in unterschiedlichen Größen erhältlich, um eine optimale Passform zu erreichen. Die Hauben besitzen je nach Größe eine andere Farbe. Die Nasenprongs und -masken bestehen aus Silikon, sind einzeln verpackt und als Kits verfügbar.

Every consumable is vital

Hamilton Medical Originals

Klicken Sie hier, um unseren elektronischen Katalog anzuzeigen

Wichtiger Hinweis

Abhängig von Ihrem Land können einige Funktionen als Optionen verfügbar sein, von den Angaben auf dieser Website abweichende Spezifikationen haben oder gar nicht verfügbar sein. Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie von Ihrem Ansprechpartner bei Hamilton Medical.