Einführung des HAMILTON-C6

22.08.2017

Mit seinem jüngsten Gerät stellt Hamilton Medical eine neue Generation hochmoderner Beatmungsgeräte für alle Patientengruppen vor.

Der HAMILTON-C6* ist ab sofort bestellbar und vereint Modularität, Mobilität und Bedienfreundlichkeit mit einer Reihe modernster Funktionen. Damit ermöglicht er es dem klinischen Personal, eine lungenschonende Beatmungstherapie auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten anzupassen.

Wie seine Vorgänger verfügt auch das neueste Gerät von Hamilton Medical über eine Reihe von Intelligent Ventilation-Technologien. Neben den modernen Beatmungsmodi ASV® und INTELLiVENT®-ASV bietet der HAMILTON-C6 Tools für Therapiebeurteilung und Lungenrecruitment, kontinuierliches Cuff-Druck-Management, transpulmonale Druckmessung, modernes Beatmungsmonitoring und integrierte Befeuchtersteuerung.

Der HAMILTON-C6 ist mit einer Hochleistungsturbine mit lebenslanger Garantie ausgestattet, die einen unübertroffenen Peakflow von 260 l pro Minute liefert. Somit ist der HAMILTON-C6 von externer Luftversorgung unabhängig und kann dank des schlanken, wendigen Fahrgestells und einer Batterieleistung von 3 Stunden den Patienten überall im Krankenhaus begleiten.

Mit diesem neuen Beatmungsgerät stellt Hamilton Medical auch die brandneue Technologie IntelliSync+ vor, die zur Vermeidung von Asynchronien zwischen Patient und Beatmungsgerät und deren negativen Auswirkungen auf den Patienten entwickelt wurde. IntelliSync+ analysiert mehr als hundert Mal pro Sekunde kontinuierlich die Kurvenformen, entdeckt Atembemühungen und die Einleitung der Ausatemphase durch den Patienten sofort und startet die Inspiration und Exspiration in Echtzeit. Die Technologie kann unabhängig vom Beatmungsmodus verwendet werden und erfordert keine zusätzliche Hardware.

*Derzeit in allen Märkten mit CE-Marke verfügbar. Noch nicht in den USA verfügbar.

Weitere Informationen zum HAMILTON-C6

Erfahren Sie mehr über IntelliSync+

Pressemitteilung zum HAMILTON-C6

Zurück zu News