Zurück

Mehr Zeit im optimalen SpO2-Bereich mit der Closed-Loop-Steuerung der FiO2-Konzentration

News

Datum: 08.11.2022

Eine aktuelle Studie an pädiatrischen Patienten belegte, dass sie mit der Closed‑Loop-Steuerung der FiO2-Konzentration signifikant mehr Zeit im optimalen Bereich verbrachten als bei der manuellen FiO2-Titrierung (1). Die Anzahl der Anpassungen war bei der Closed‑Loop-Steuerung von FiO2 ebenfalls signifikant höher und der Sauerstoffverbrauch war niedriger.
Mehr Zeit im optimalen SpO2-Bereich mit der Closed-Loop-Steuerung der FiO2-Konzentration
Screenshot der ersten Seite der Studie
Screenshot der ersten Seite der Studie

Diese randomisierte Crossoverstudie untersuchte 30 Patienten mit einem durchschnittlichen Alter von 21 Monaten und verschiedenen Lungenzuständen. Die Studienärzte am chirurgischen Lehr- und Forschungskrankenhaus für Kinderkrankheiten Dr. Behcet Uz in Izmir, Türkei, beatmeten die Probanden für zwei Phasen mit den Standardeinstellungen für die Adaptive Support Ventilation®. In einer Phase war der FiO2-Kontroller von INTELLiVENT-ASV aktiviert, während die FiO2-Konzentration in der anderen Phase manuell titriert wurde. Das Minutenvolumen und PEEP wurden für beide Phasen auf demselben Niveau gehalten.

Die wichtigsten Ergebnisse

Im Vergleich zur manuellen FiO2-Titrierung führte die Aktivierung des FiO2-Kontrollers zu:

  • Signifikant mehr Zeit im optimalen SpO2-Bereich (96,1 % gegenüber 78,4 %; p < 0,001)
  • Signifikant weniger Zeit in den inakzeptabel niedrigen, suboptimal niedrigen, akzeptabel niedrigen und suboptimal hohen SpO2-Bereichen
  • Einer weit höheren Anzahl an Anpassungen (Gesamtanzahl pro Patient 52 gegenüber 1)
  • Einem niedrigeren Oxygenierungsindex im Median und einer niedrigeren O2-Verwendung im Median 

Diese Ergebnisse legen eine potenziell höhere Effizienz mit der Closed‑Loop-Steuerung von FiO2 nahe, nicht nur im Hinblick auf den Sauerstoffbedarf, sondern auch auf die Anzahl der möglichen Anpassungen ohne Mehrbelastung des Personals.

Den vollständigen Quellenverweis finden Sie unten: (Soydan E, Ceylan G, Topal S, et al. Automated closed-loop FiO2 titration increases the percentage of time spent in optimal zones of oxygen saturation in pediatric patients-A randomized crossover clinical trial. Front Med (Lausanne). 2022;9:969218. Published 2022 Aug 25. doi:10.3389/fmed.2022.9692181​)

Automated closed-loop FiO2 titration increases the percentage of time spent in optimal zones of oxygen saturation in pediatric patients-A randomized crossover clinical trial.

Authors: Ekin Soydan, Gokhan Ceylan, Sevgi Topal, Pinar Hepduman, Gulhan Atakul, Mustafa Colak, Ozlem Sandal, Ferhat Sari, Utku Karaarslan, Dominik Novotni, Marcus J Schultz, Hasan Agin