Zurück

Änderungen an den Etiketten auf der Verpackung

News

Datum: 06.12.2022

Im Einklang mit der Medizinprodukteverordnung haben wir die Etiketten auf der Verpackung für einige unserer Verbrauchsmaterialien geändert.
Änderungen an den Etiketten auf der Verpackung

Gemäß EU MDR 2017/745 müssen Hersteller den verschiedenen Verpackungsschichten einen Unique Device Identifier (UDI, eindeutiger Kennzeichnungscode) zuweisen. Um die Anforderungen dieser Verordnung zu erfüllen, haben wir die erste und zweite Verpackungsschicht bei unseren Verbrauchsmaterialien angepasst.
 

Erste Verpackungsschicht (die dem Produkt am nächsten ist):

  • QR- und GTIN-Codes wurden hinzugefügt (vormals nicht angegeben).
  • Der GTIN-Code beginnt mit einer 0 und entspricht dem Unique Device Identifier.
     

Zweite Verpackungsschicht (Karton):

  • Der GTIN-Code beginnt jetzt mit einer 1, um zwischen Artikel und Karton zu unterscheiden.
  • Die letzte Ziffer des GTIN-Codes wurde aktualisiert, damit die Prüfsumme übereinstimmt (und die Integrität des Codes gewährleistet ist).

Die betroffenen Produktlinien sind in der Tabelle unten aufgeführt.

Etikett mit QR-Code und GTIN-Code
Etikett auf der ersten Verpackungsschicht
Etikett mit QR-Code und GTIN-Code
Etikett auf der ersten Verpackungsschicht
Etikett mit aktualisiertem GTIN-Code
Etikett auf der zweiten Verpackungsschicht
Etikett mit aktualisiertem GTIN-Code
Etikett auf der zweiten Verpackungsschicht

Product range

Part numbers

Breathing circuit sets for HAMILTON-H900

260161, 260186, 260185, 260187, 260200

Pressure lines

260174, 260176

Flow sensors

155500, 260177, 260179, 281637, 282049, 282051

Breathing circuit sets

260128, 260127, 260167, 260168, 260180, 260182, 260207, 260170, 260169, 260184,260240, 260241, 260244, 260087, 260094, 260145, 260144, 260257, 260206, 260239

In2Flow Nasal cannulas

10076606, 10076605, 10076604

Expiratory valve sets

160176, 161186, 161189, 950158