• Beatmungsgeräte nach Typ

    • HAMILTON-C6

      Intelligente Beatmungsgeräte für die Intensivstation: Die neue Generation

      • Unabhängig von externer Luftversorgung
      • Synchronisation in Echtzeit mit IntelliSync+
      • P/V Tool® Pro für Therapiebeurteilung und Lungenrecruitment
      • Transpulmonale Druckmessung
      HAMILTON-C6
    • HAMILTON-S1

      Der erste "Ventilation Autopilot"

      • Automatische Steuerung der Beatmung basierend auf Zielwerten für Ventilation und Oxygenierung mit INTELLiVENT®-ASV®
      • Patientensynchronisation in Echtzeit mit IntelliSync+
      • P/V Tool Pro für Therapiebeurteilung und Lungenrecruitment
      • Transpulmonale Druckmessung
      • High-Flow Sauerstofftherapie
      HAMILTON-S1
    • HAMILTON-G5

      Die modulare High-End-Beatmungslösung

      • Automatische Steuerung der Beatmung basierend auf Zielwerten für Ventilation und Oxygenierung mit INTELLiVENT®-ASV®
      • Patientensynchronisation in Echtzeit mit IntelliSync+
      • P/V Tool Pro für Therapiebeurteilung und Lungenrecruitment
      • Transpulmonale Druckmessung
      • High-Flow Sauerstofftherapie
      HAMILTON-G5
    • HAMILTON-C3

      Das kompakte High-End-Beatmungsgerät

      • Hochmoderne Beatmungsmodi, einschl. ASV® und INTELLiVENT®-ASV
      • Integrierte High-Flow Sauerstofftherapie
      • P/V Tool® Pro zur lungenschonenden Beatmung 
      • Beatmung von Erwachsenen, Kindern und Neugeborenen
      HAMILTON-C3
    • HAMILTON-C1

      Minimale Größe - maximale Leistung

      • Beatmung von Erwachsenen, Kindern und Neugeborenen
      • Nichtinvasive Beatmung und integrierte High-Flow Sauerstofftherapie
      • Hochleistungsturbine und Batterie
      • Individuell angepasste, lungenschonende Beatmungsmodi ASV® und INTELLiVENT®-ASV
      • CPR-Beatmung
      • Digitale Lösungen für die Atemtherapie: Hamilton Connect-Modul und -App
      HAMILTON-C1
    • HAMILTON-C1 neo

      Atmen heißt Leben

      • Moderne invasive Beatmungsmodi
      • Synchronisierte nichtinvasive Beatmung*
      • CPR-Beatmung
      • Demand-Flow-nCPAP-Modi* und High-Flow Sauerstofftherapie*
      • Modus „Volumenunterstützung“
      • Leckagekompensation in jedem Modus

      * Optional – nicht für alle Märkte verfügbar

      HAMILTON-C1 neo
    • HAMILTON-C1

      Intelligent Ventilation für Weaningzentren

      • Klein und leicht
      • Alle modernen Beatmungsmodi
      • Nichtinvasive Beatmungstherapie
      • Umfangreiche Monitoring-Funktionen
      • SpeakValve-Option
      • Über 4 Stunden Akkulaufzeit
      HAMILTON-C1 LTACH
    • HAMILTON-T1

      Intelligente Transportbeatmung

      • Zulassungen und Zertifikate für den Einsatz im Rettungswagen, Hubschrauber und Flugzeug
      • Beatmung von Erwachsenen, Kindern und Neugeborenen
      • Unabhängigkeit von Druckluft
      • Bis zu 9 Stunden Akkulaufzeit
      • Nichtinvasive Beatmung und integrierte High-Flow Sauerstofftherapie
      • Hochmoderne Beatmungsmodi, einschließlich ASV® und INTELLiVENT®-ASV
      • CPR-Beatmung
      • Digitale Lösungen für die Atemtherapie: Hamilton Connect-Modul und -App
      HAMILTON-T1
    • HAMILTON-T1

      Vollwertiges Beatmungsgerät für den Intensivtransport für Streitkräfte

      • Für alle Transportarten in schwierigen Umgebungen zugelassen
      •  Akkulaufzeit von > 9 Stunden (hotswap-fähige Batterie)
      • Kompatibel mit Nachtsichtgeräten
      • ABC-Filteradapter
      • NATO Stock Number NSN 6515-01-648-5814
      HAMILTON-T1 Military
    • HAMILTON-MR1

      Intelligent Ventilation zwischen Intensivstation und MRT

      • Bei Verwendung von MRT-Scannern mit einem statischen Magnetfeld von 1,5 Tesla und 3,0 Tesla bedingt MR-sicher
      • Das Beatmungsgerät kann auch während MRT-Untersuchungen in der Nähe des Patienten bleiben
      • Integrierter Magnetfeld-Navigator TeslaSpy
      • Beatmung von Erwachsenen, Kindern und Neugeborenen
      • Bis zu 9 Stunden Akkulaufzeit
      • Unabhängigkeit von Druckluft
      • Hochmoderne Beatmungsmodi, einschließlich ASV® – Adaptive Support Ventilation®
      • Nichtinvasive Beatmung und integrierte High-Flow Sauerstofftherapie (HFOT)
      HAMILTON-MR1
  • Zubehör und Verbrauchsmaterial

    • HAMILTON-H900

      • Integrierter Temperatursensor
      • Wandbeheizte Universal-Beatmungsschlauchsets
      • Anpassbare Temperatur- und Feuchtigkeitseinstellungen
      • Fernsteuerung und -überwachung des Befeuchters*
      • Vordefinierte Einstellungen für die invasive, nichtinvasive und High-Flow Therapie
      HAMILTON-H900 Befeuchter
    • IntelliCuff®

      • Für alle Patientengruppen
      • Automatische Messung und Aufrechterhaltung des Cuff-Drucks
      • Einfache, intuitive Bedienung
      • In der Intensivversorgung, beim Transport zwischen Krankenhäusern und bei der Anästhesie
      IntelliCuff-Druck-Kontroller
    • Beatmungsschlauchsets

      • Bedienfreundlich, da Flow-Sensor, Schlauch, Anschlüsse und Exspirationsventil vormontiert sind
      • Für die Befeuchtung mit dem HAMILTON-H900 beheizte und nicht beheizte Beatmungsschlauchsets
      • Verringertes Risiko einer ventilatorassoziierten Pneumonie (VAP) durch die Verwendung bei einem einzelnen Patienten
      Beatmungsschlauchsets
    • Flow-Sensoren

      • Direkte Flow- und Druckmessung proximal zum Patienten
      • Speziell für den Gebrauch mit Beatmungsgeräten von Hamilton Medical entwickelt und zugelassen
      • Verringertes Risiko einer ventilatorassoziierten Pneumonie (VAP) durch die Verwendung bei einem einzelnen Patienten
      Flow-Sensoren
    • Exspirationsventile

      • Speziell für unserer Beatmungsgeräte entwickelt und zugelassen
      • Schneller Anschluss und einfache Bedienung
      • Verringertes Risiko einer ventilatorassoziierten Pneumonie (VAP) durch die Verwendung bei einem einzelnen Patienten
      Exspirationsventile
    • In2Flow® Nasenkanüle

      für die High-Flow Sauerstofftherapie (HFOT)

      • Für höchsten Patientenkomfort entwickelt
      • Twin-strap headgear (Kopfband mit Doppelriemen)
      • Soft-fit prongs im anatomischen Design
      • Längenverstellbar an der Kopfseite
      • Hohe Flowraten bis zu 100 l/min*

      Video abspielen

      High-Flow-Patienten Interface
    • nCPAP-Patienten Interfaces für Neonaten

      • Hoher Patientenkomfort dank weicher Materialien und niedriger Geräuschpegel
      • Eine flexible Verbindung und ein anpassbarer Adapter ermöglichen eine angenehme Passform
      • Masken, Prongs und Hauben sind in unterschiedlichen Größen erhältlich
      nCPAP-Patienten Interfaces
    • NIV-Masken

      • Bequemer Sitz durch automatische Anpassung des Stirnpolsters
      • Austauschbare Ellenbogenstücke für eine Reihe klinischer Anwendungen
      • Farbcodiertes Schnellentriegelungsband für Notfälle 
      NIV-Masken
    • Flow-Sensoren

      • Direkte Flow- und Druckmessung proximal zum Patienten
      • Speziell für den Gebrauch mit Beatmungsgeräten von Hamilton Medical entwickelt und zugelassen
      • Verringertes Risiko einer ventilatorassoziierten Pneumonie (VAP) durch die Verwendung bei einem einzelnen Patienten
      Flow-Sensoren
    • Sauerstoff-Monitoring

      • Zuverlässiges Monitoring
      • Für alle Patientengruppen
      Sauerstoff-Monitoring
    • CO2-Monitoring

      • Nichtinvasiv und einfach durchzuführen
      • Zuverlässiges Monitoring – im Hauptstrom und Nebenstrom
      • Hilft,  die Qualität und Effizienz der Beatmung für Ihre Patienten zu verbessern
      CO2-Monitoring
    • SpO2-Monitoring

      • Wird am Beatmungsgerät angeschlossen (separates Gerät)
      • Beurteilung der Physiologie des Patienten 
      • Zusätzliche Überwachung der Pulsfrequenz
      SpO2-Monitoring
    • Verneblung

      • Effektive Dosengabe
      • Geräuschloser Betrieb
      • Kleine Partikelgröße
      Verneblung
  • Beatmungsschlauchsysteme und Komponenten

    • Beatmungsschlauchsets

      • Bedienfreundlich, da Flow-Sensor, Schlauch, Anschlüsse und Exspirationsventil vormontiert sind
      • Für die Befeuchtung mit dem HAMILTON-H900 beheizte und nicht beheizte Beatmungsschlauchsets
      • Verringertes Risiko einer ventilatorassoziierten Pneumonie (VAP) durch die Verwendung bei einem einzelnen Patienten
      Beatmungsschlauchsets
    • Flow-Sensoren

      • Direkte Flow- und Druckmessung proximal zum Patienten
      • Speziell für den Gebrauch mit Beatmungsgeräten von Hamilton Medical entwickelt und zugelassen
      • Verringertes Risiko einer ventilatorassoziierten Pneumonie (VAP) durch die Verwendung bei einem einzelnen Patienten
      Flow-Sensoren
    • Exspirationsventile

      • Speziell für unserer Beatmungsgeräte entwickelt und zugelassen
      • Schneller Anschluss und einfache Bedienung
      • Verringertes Risiko einer ventilatorassoziierten Pneumonie (VAP) durch die Verwendung bei einem einzelnen Patienten
      Exspirationsventile
  • Patienten Interfaces

    • In2Flow® Nasenkanüle

      für die High-Flow Sauerstofftherapie (HFOT)

      • Für höchsten Patientenkomfort entwickelt
      • Twin-strap headgear (Kopfband mit Doppelriemen)
      • Soft-fit prongs im anatomischen Design
      • Längenverstellbar an der Kopfseite
      • Hohe Flowraten bis zu 100 l/min*

      Video abspielen

      High-Flow-Patienten Interface
    • nCPAP-Patienten Interfaces für Neonaten

      • Hoher Patientenkomfort dank weicher Materialien und niedriger Geräuschpegel
      • Eine flexible Verbindung und ein anpassbarer Adapter ermöglichen eine angenehme Passform
      • Masken, Prongs und Hauben sind in unterschiedlichen Größen erhältlich
      nCPAP-Patienten Interfaces
    • NIV-Masken

      • Bequemer Sitz durch automatische Anpassung des Stirnpolsters
      • Austauschbare Ellenbogenstücke für eine Reihe klinischer Anwendungen
      • Farbcodiertes Schnellentriegelungsband für Notfälle 
      NIV-Masken
  • Sensoren und Monitoring

    • Flow-Sensoren

      • Direkte Flow- und Druckmessung proximal zum Patienten
      • Speziell für den Gebrauch mit Beatmungsgeräten von Hamilton Medical entwickelt und zugelassen
      • Verringertes Risiko einer ventilatorassoziierten Pneumonie (VAP) durch die Verwendung bei einem einzelnen Patienten
      Flow-Sensoren
    • Sauerstoff-Monitoring

      • Zuverlässiges Monitoring
      • Für alle Patientengruppen
      Sauerstoff-Monitoring
    • CO2-Monitoring

      • Nichtinvasiv und einfach durchzuführen
      • Zuverlässiges Monitoring – im Hauptstrom und Nebenstrom
      • Hilft,  die Qualität und Effizienz der Beatmung für Ihre Patienten zu verbessern
      CO2-Monitoring
    • SpO2-Monitoring

      • Wird am Beatmungsgerät angeschlossen (separates Gerät)
      • Beurteilung der Physiologie des Patienten 
      • Zusätzliche Überwachung der Pulsfrequenz
      SpO2-Monitoring